Trainingsauftakt 1. Mannschaft

Am Sonntag, den 15.07.2018 beginnt für unsere 1. Mannschaft die Vorbereitung auf die Saison 2018 / 2019. Trainer Josef Spilles begrüßt um 10.30 Uhr auf der Sportanlage Merödgen seine Spieler. Alle Fans sind recht herzlich auf der Sportanlage willkommen.


Inden/ Altdorf, im Juni 2018

 Einladung zur Jahreshauptversammlung

 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

die Jahreshauptversammlung des F. C. Inden/ Altdorf 09/21 e. V. findet am

Mittwoch, dem 18. Juli 2018, 19:30 Uhr,

im Vereinsheim am Sportplatz,

52459 Inden/Altdorf, Merödgener Straße,

 statt. Hierzu lade ich Sie recht herzlich ein.

 Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Gedenken der Verstorbenen

3. Ehrungen

4. Berichte:

    a) Geschäftsbericht

    b) Bericht der Jugendabteilung

    c) Bericht der Alt-Herrenabteilung

    d) Kassenbericht

    e) Bericht der Kassenprüfer

5. Erstellung eines Kunstrasenplatzes/ Kreditaufnahme

6. Anträge

7. Verschiedenes

Nach § 14 der Vereinssatzung müssen Anträge zur Mitgliederversammlung spätestens eine Woche vor dem Versammlungstag beim Vorstand mit einer Antragsbegründung eingehen. Anträge, die erst in der Sitzung gestellt werden, können keine Berücksichtigung finden.

Mit der Hoffnung auf ein zahlreiches Erscheinen verbleibt mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Franz-Josef Mainz

Im Schlehental 11

52459 Inden/Altdorf


 


FVM-Vereinsdialog beim FC Inden/Altdorf:

Qualifizierung das zentrale Thema

 

Am 27. September 2017 trafen sich die Vereinsverantwortlichen des FC Inden/Altdorf mit Vertretern des Fußball-Verbandes Mittelrhein um Präsident Alfred Vianden und dem Dürener Kreisvorsitzenden Manfred Schultze im Rahmen des FVM-Masterplans zum Vereinsdialog.

Es waren zahlreiche Themen, die die Vertretung des Fußball-Verbandes Mittelrhein gemeinsam mit den Vereinsverantwortlichen munter diskutierten. Dabei wurde deutlich, dass gut ausgebildete Trainer, Betreuer und Vorstandsmitglieder einen wichtigen Einfluss auf die Entwicklung des Vereins nehmen können. „Je mehr Angebote der Verein anbietet – und dazu zählt definitiv auch qualifiziertes Personal – desto mehr kann ein Verein auch verlangen“, betonte Alfred Vianden in Bezug auf das Thema Mitgliedsbeiträge und fügte hinzu: „Der FC Inden/Altdorf hat ein umfangreiches Angebot, zu dem u.a. die 12 Jugendmannschaften, die 35 Trainer und Betreuer, der Sportplatz oder die tolle Sporthalle zählen. Die Mitgliedsbeiträge stehen dagegen in keinem Verhältnis.“

Obwohl der Verein, auch aufgrund der starken Zuwanderung in die Region, seit einiger Zeit einen Mitgliederzuwachs festhält, ist die Angst  vor einem Mitgliederschwund bei einer Beitragserhöhung nach wie vor vorhanden. „Viele Vereine haben es schon erfolgreich vorgemacht, die Beiträge angemessen angehoben und keine Mitglieder verloren. Wichtig dabei ist, die Erhöhung gegenüber seinen Mitgliedern eindeutig zu begründen“, erläuterte Manfred Schultze.

Ein weiterer Effekt der Qualifizierung spiegelt sich in der Gewinnung von Mitgliedern wieder. „Gut ausgebildete Trainer und Betreuer locken Jugend- und Seniorenspieler. Zusammen mit einem guten Umfeld fühlen sich die Spieler wohl und können an den Verein gebunden werden“, erklärte der stellvertretende FVM-Geschäftsführer, Laurenz Neumann.

Auch das Projekt Kunstrasenplatz haben die Vereinsverantwortlichen um den 1. Vorsitzenden Franz-Josef Mainz in Angriff genommen. Ziel ist, auf dem Aschenplatz einen Kunstrasenplatz zu errichten. Erste Absprachen mit der Stadt laufen.

Rundum zufrieden mit dem Ergebnis des Abends zeigte sich Alfred Vianden zum Abschluss: „Danke, dass wir hier sein und über den FC Inden/Altdorf so viel erfahren durften. Wichtige Erkenntnisse konnten wir aus der lebhaften Diskussion mitnehmen.“

Foto: v.l.n.r.: Laurenz Neumann, Manfred Schultze, Karl-Heinz Bünten, Ute Mainz, Franz-Josef Mainz, Michael Olbrich, Andre Didolff, Alfred Vianden

Teilnehmer
FC Inden/Altdorf: Franz-Josef Mainz, Ute Mainz, Karl-Heinz Bünten, Andre Didolff, Michael Olbrich
Kreis Düren: Manfred Schultze
FVM: Alfred Vianden, Laurenz Neumann, Timo Schmidt

 

   

Indemann-Cup im Indeland  

03.08.2018

bis

12.08.2018

Elfmeterkönige

am 11.08.2018

 

   

FuKiGa  

Wann?

Jeden Samstag von 10-12 Uhr

Wo?

Sporthalle Merödgener Straße, Inden/Altdorf

Wer?

Kinder von 2-4 Jahren

Kontakt:

Walter Stuhlsatz, 0172-8983358

E-Mail: wstuhlsatz@t-online.de  

Michael Jungbluth, 0151-14748395

E-Mail: jungbluth@gmx.de

   

Facebook  

Folge dem

FC Inden/ Altdorf 09/21 e. V. bei

 

   

 

   
© 2015 FC Inden/ Altdorf 09/21 e. V.